Die beiden Trottel Freddy und Attila haben einen Geldtransporter überfallen und das Geld in einer stillgelegten Zeche versteckt. Doch die arbeitslose Kassiererin Ramona und ihre beiden besten Freundinnen kommen den Gaunern zufällig auf die Spur und wollen sich die Million Euro selbst unter den Nagel reißen ...

Eine nicht sonderlich tiefsinnige, aber durchaus unterhaltsame TV-Komödie von Reinhard Schwabenitzky ("Schön, dass es dich gibt", "Meine Schwester das Biest"). Situationskomik mit guten Typen und ein vergleichsweise gutes Timing helfen über manche Storyklischees hinweg. Ebenfalls ganz amüsant: der Schweizer Kabarettist Marco Rima als Ruhrpott-Prolet.