Hallo, wer spricht denn da? Cary Grant als 
Herzensbrecher Philip Shayne
Hallo, wer spricht denn da? Cary Grant als 
Herzensbrecher Philip Shayne

Ein Hauch von Nerz

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (1961)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
That Touch of Mink
Produktionsdatum
1961
Produktionsland
USA
Regie
Schnitt

Der Frauenheld und Herzensbrecher Philip Shayne will die schöne Blondine Cathy Timberlake erobern. Er nimmt sie mit auf die Bermudas, doch da läuft nichts nach Plan. Denn die Schöne ziert sich erst einmal, wie es sich für ein sittsames Mädchen gehört und dreht dann den Spieß kurzerhand um ...

1961, als die pikante Komödie "Ein Hauch von Nerz" entstand, war Doris Day nach den Hits "Bettgeflüster" und "Ein Pyjama für zwei" auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit angelangt. Komödienfachmann Delbert Mann wählte für seinen Filmspaß einen seriösen Gegenpart zu der quirligen Blondine: Cary Grant.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Cary Grant
Lesermeinung
Doris Day
Lesermeinung
Gig Young
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS