Ich will mich scheiden lassen, Thomas! Robert Shwa
(l.) mit Paul Scofield
Ich will mich scheiden lassen, Thomas! Robert Shwa
(l.) mit Paul Scofield

Ein Mann zu jeder Jahreszeit

KINOSTART: 01.01.1970 • Historiendrama • Großbritannien (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Man for all Seasons
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Großbritannien
Schnitt

König Heinrich VIII. will sich von seiner Frau scheiden lassen, um seine Geliebte Anne Boleyn zu heiraten. Aber Thomas Morus, Günstling und Vertrauter des Königs, versucht, ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Eine Flut von Intrigen bricht über Thomas Morus herein, um ihn am Hofe in Ungnade zu bringen. Aber er ist standhaft bis zu seinem tragischen Ende ...

Für dieses mit sechs Oscars und vier Golden Globes prämierte Historiendrama wurde Regisseur Fred Zinnemann erneut mit dem Regie-Oscar (nach "Verdammt in alle Ewigkeit") ausgezeichnet. Prächtig ausgestattet und mit absoluten Topstars besetzt, wurden Hauptdarsteller Scofield (in der Rolle seines Lebens) als bester Hauptdarsteller, Ted Moore für die beste Kameraarbeit in Farbe, Elizabeth Haffenden für die besten Kostüme, Robert Bolt für das beste Drehbuch und "Ein Mann für jede Jahreszeit" als bester Film ausgezeichnet. Nominierungen erhielten Robert Shaw als bester Nebendarsteller und Wendy Hiller als beste Nebendarstellerin, die den Preis für Scofield entgegen nahm, der der Verleihung fern geblieben war.

Foto: Sony

Darsteller
Spielte oft leidende, kaputte Typen: John Hurt.
John Hurt
Lesermeinung
Orson Welles
Lesermeinung
Paul Scofield
Lesermeinung
Robert Shaw
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS