Eine geschlossene Gesellschaft

KINOSTART: 01.01.1987 • Fernsehfilm • Deutschland (1987) • 195 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Eine geschlossene Gesellschaft
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
195 Minuten
Während Heinrich Breloer im ersten Teil seines szenischen Erinnerungsfilms über die Jugend in einem katholischen Internat der frühen 50er Jahre von der strengen katholischen Erziehung einer Gruppe von Jungen in der Pubertät erzählt, zeigt der zweite Teil die späten 50er Jahre, den Ausbruch aus diesem "katholischen Paradies von Hostien, Weihrauch, lateinischen Vokabeln und dem Gitter des Beichtstuhls" (Breloer).
Darsteller
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Gisela Trowe
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS