Nach dem Tod der Eltern schließt sich Konrad als Knecht dem Ritter Ekkelin Geyling an. Dieser, in Ungnade gefallen, zieht mit seiner Bande durchs Land, um reiche Kaufleute auszurauben. Als Ekkelin aber gefangen und schließlich auch hingerichtet wird, weiß Konrad nicht mehr, welchen Weg er fortan gehen soll...

Hauptdarsteller Peter Klewitz war hier gleichzeitig auch Drehbuchautor und Produzent. Doch sein Engagement in allen Ehren wirkt das Ritter-Abenteuer aus der Sicht des armen, kleinen Mannes wie einer von jenen müden Ritter-Wettkämpfen, die alljährlich an irgendwelchen Burgen stattfinden. Das Ganze ist zwar bemüht, wirkt aber letzlich doch allzu laienhaft, um zu überzeugen.

Foto: 3L