Ich hab's getan! Constantin von Jascheroff als
falscher Bekenner

Falscher Bekenner

KINOSTART: 18.05.2006 • Drama • Deutschland (2005) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Falscher Bekenner
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Trotz Mittlerer Reife weiß der 18-jährige Armin nicht, was er machen soll. Frustriert von der Welt und genervt von den Eltern, deren große Erwartungen in die Zukunft des Sohnes offenbar nicht erfüllt werden, lungert Armin herum, schlägt die Zeit irgendwie tot. Aus dieser nervigen Langeweile heraus fängt er an, sich schriftlich zu irgendwelchen Taten zu bekennen. Zunächst gibt er vor, ein Verbrechen beobachtet, dann selbst eines ausgeführt zu haben. Das kuriose Spiel wird mehr und mehr zu einer fast schon krankhaften Sucht...

Zwischen Milieustudie und fast schon dokumentarischem Porträt eines orientierungslosen jungen Mannes legt Christoph Hochhäusler nach "Milchwald" seinen zweiten Spielfilm vor. Der interessanten Geschichte wäre durchaus ein höherer Etat zu wünschen gewesen; so wirkt das Ganze leider nur wie ein besseres Fernsehspiel.

Darsteller

Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Wir stellen die Schauspielerin Laura Tonke in unserem Porträt vor.
Laura Tonke
Lesermeinung
Manfred Zapatka
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung