Vom Glacier Point im Yosemite-Nationalpark hat Kletterer Alex Honnold eine spektakuläre Aussicht.
Nicht nach unten schauen! "Free Solo" zeigt Freikletterer Alex Honnold bei seiner Besteigung von El Capitan.

Free Solo

KINOSTART: 21.03.2019 • Dokumentarfilm • USA (2018) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Free Solo
Produktionsdatum
2018
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
21.790.193 USD
Laufzeit
100 Minuten

Filmkritik

Ohne Netz und doppelten Boden
Von Felix Bascombe

"Free Solo" begleitet einen Freikletterer bei der Besteigung des Felsens El Capitan. Bei der Oscar-Verleihung wurde der bildgewaltige Film als beste Dokumentation ausgezeichnet.

Erst im letzten Sommer ist es wieder passiert: Da wollten zwei Amerikaner den Felsen El Capitan, ein Wahrzeichen des Yosemite-Nationalparks, in Rekordzeit besteigen – und stürzten dabei in den Tod. Immer wieder kam es in den letzten Jahren zu tragischen Unglücken an dem steilen Felsvorsprung, wohl auch, weil ein Wettbewerb entbrannt ist um die schnellsten Aufstiege oder die waghalsigsten Routen. Der Kalifornier Alex Honnold wagte sich gar ganz ohne Sicherung an den Felsen – "Free Solo" nennt man diese halsbrecherische Art des Kletterns. "Free Solo" heißt auch der oscarprämierte Dokumentarfilm, der seinen Aufstieg dokumentiert – der erste übrigens, der gelang.

"El Capitan ist die beeindruckendste Wand der Welt", erklärt Kletterer Honnold seine Motivation zu der Wahnsinnstat. In atemberaubenden Bildern, die einen bisweilen schwindeln lassen, dokumentieren die Filmemacher Jimmy Chin und Elizabeth Chai Vasarhelyi die Aktion, angefangen bei der akribischen Vorarbeit für das Unterfangen. "Free Solo" ist dabei nicht nur das filmische Zeugnis einer verrückten Kletteraktion, sondern zeigt auch, wie belastend Honnolds Leidenschaft für seine Liebsten ist – etwa für seine Freundin, die hilflos dabei zusehen muss, wie er ganz ohne Seil in der nackten Felswand hängt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS