Wie lange halten wir das noch durch? Geschundene
Gefangene
Wie lange halten wir das noch durch? Geschundene
Gefangene

Gefangen in der Hölle

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegsdrama • USA (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
To End All Wars
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Kamera

1942 erobern japanische Truppen Singapur und nehmen unter anderem eine kleine Gruppe alliierter Soldaten gefangen. Die Männer, Angehörige eines versprengten schottischen Bataillons, werden in ein thailändisches Dschungelcamp deportiert, wo sie unter mörderischen Bedingungen am Bau einer Eisenbahnlinie durch den Urwald arbeiten. Bald kristallisieren sich unter den Häftlingen zwei Fraktionen heraus: Um Hoffnung und Selbstdisziplin in der Gruppe zu erhalten, gründet Captain Dusty Miller eine "Dschungelakademie". Der unbeugsame Major Campbell kennt dagegen nur einen Gedanken: Flucht. Doch mit seinen Plänen setzt er das Leben aller Mitgefangenen aufs Spiel.

Eine ebenso aufwändig inszenierte wie bewegende Chronik der wahren Ereignisse rund um "Die Brücke am Kwai" von David L. Cunningham, die leider nie den Weg in die Kinos fand. Der aus der Schweiz stammende und auf Hawaii aufgewachsene Produzent, Autor und Regisseur konnte für sein hartes Kriegsdrama auf zwei brillante Schauspieler zurückgreifen: Robert Carlyle glänzt als fluchtwilliger Major, Kiefer Sutherland gibt den harten Knochen Jim Reardon. Ciaran McMenamin allerdings stiehlt beiden die Show: Er verkörpert den Soldaten und Autor Ernest Gordon, dessen Roman Cunningham hier verfilmte.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS