Wie lange halten wir das noch durch? Geschundene
Gefangene
Wie lange halten wir das noch durch? Geschundene
Gefangene

Gefangen in der Hölle

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegsdrama • USA (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
To End All Wars
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Kamera

1942 erobern japanische Truppen Singapur und nehmen unter anderem eine kleine Gruppe alliierter Soldaten gefangen. Die Männer, Angehörige eines versprengten schottischen Bataillons, werden in ein thailändisches Dschungelcamp deportiert, wo sie unter mörderischen Bedingungen am Bau einer Eisenbahnlinie durch den Urwald arbeiten. Bald kristallisieren sich unter den Häftlingen zwei Fraktionen heraus: Um Hoffnung und Selbstdisziplin in der Gruppe zu erhalten, gründet Captain Dusty Miller eine "Dschungelakademie". Der unbeugsame Major Campbell kennt dagegen nur einen Gedanken: Flucht. Doch mit seinen Plänen setzt er das Leben aller Mitgefangenen aufs Spiel.

Eine ebenso aufwändig inszenierte wie bewegende Chronik der wahren Ereignisse rund um "Die Brücke am Kwai" von David L. Cunningham, die leider nie den Weg in die Kinos fand. Der aus der Schweiz stammende und auf Hawaii aufgewachsene Produzent, Autor und Regisseur konnte für sein hartes Kriegsdrama auf zwei brillante Schauspieler zurückgreifen: Robert Carlyle glänzt als fluchtwilliger Major, Kiefer Sutherland gibt den harten Knochen Jim Reardon. Ciaran McMenamin allerdings stiehlt beiden die Show: Er verkörpert den Soldaten und Autor Ernest Gordon, dessen Roman Cunningham hier verfilmte.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung