Tanzen in Bestform! Francisco Nuñez und Aida Gomez

Iberia

KINOSTART: 25.05.2006 • Dokumentarfilm • Spanien (2005) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Iberia
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Spanien
Laufzeit
120 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Ein mit Spiegeln versehener Tanzsaal, ungewöhnliche Musik von ebensolchen Musikern, schummrige Beleuchtung und eine spanische Tanztruppe, deren Mitglieder ihre Leidenschaft zu der körperlich anstrengenden Kunstform überdeutlich erkennen lassen. Immer wieder taucht die Kamera ins Tanzgetümmel, zeigt beeindruckende tänzerische wie musikalische Darbietungen, präsentiert Tänzer und Musiker als Star-Artisten ihres Fachs.

Regisseur Carlos Saura präsentiert in loser Folge 18 musikalische Tanznummern, die keine Geschichte erzählen (wie etwa noch in "Bluthochzeit", "Carmen" und "Liebeszauber"), sondern sich an Kompositionen des großen spanischen Komponisten Isaac Albéniz (1860-1909) orientieren. Die Musikstücke beziehen sich oft auf die unterschiedlichen Regionen der iberischen Halbinsel, integrieren jeweilige Stilrichtungen (von gewöhnungsbedürftiger baskischer Folklore bis zum feurigen Flamenco Andalusiens) und werden von zeitgenössischern Musikern (unter ihnen auch Improvisationsmeister wie Jorge Pardo und Chano Dominguez) vorgetragen. Dazu wechseln sich klassische Flamenco-Darbietungen mit moderner Tanz-Performance (etwa mit ungewöhnlichen Videoprojektionen oder mit einer Tänzerin hinter einer Plastikfolie) ab und zeigen eine bunte wie faszinierende Palette spanischer Musik- und Tanzkultur. Eine packende und überaus virtuose Hommage an eine spannende Kunstform vom Baskenland bis nach Andalusien ohne dabei die Bühne bzw. das Studio zu verlassen.

Foto: MFA (24 Bilder)

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS