Heinz Fiedler ist charmant und kommt äußerst gut bei der Damenwelt an. Dies macht er sich zunutze und zieht als Hochstapler durchs Leben. Jahrelang geht das gut, auch seine Freundin Stefanie kommt ihm nicht auf die Schliche. Doch eines Tages heftet sich die Polizei an seine Fersen. Um einer Gefängnisstrafe zu entgehen, spielt er überzeugend Symptome einer Schizophrenie vor - und wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, aus der es so schnell kein Entkommen mehr gibt ...

Regisseur Erwin Keusch ("Doppelter Einsatz - Lebendig begraben") inszenierte einen packenden TV-Psychothriller mit glänzender Besetzung. Was zunächst wie eine Gauner-Komödie anmutet, entwickelt sich schnell zu einer spannenden Verfolgungsjagd.