Du kannst ja auch zärtlich sein! Ingrid Rubio und
Carlos Fuentes
Du kannst ja auch zärtlich sein! Ingrid Rubio und
Carlos Fuentes

Im Schutz der Nacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Politthriller • Spanien/Frankreich (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Taxi!
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Spanien/Frankreich
Regie
Die 18-jährige Paz soll nach einer verpatzten Abiturprüfung endlich den Ernst des Lebens kennen lernen. Ihr Vater, Taxifahrer Velasco, nimmt sie mit zu seinen Kollegen Calero, Niño und Reme, um sie in seine Schicht einzuteilen. Bei der Arbeit schnappt das clevere Mädchen verschlüsselte Funksprüche auf. Die 'Familie', eine geheime Organisation, will mit gewalttätigen Aktionen gegen Ausländer, Drogensüchtige und andere Minderheiten vorgehen. Paz freundet sich mit dem nur wenig älteren Dani an, dessen Vater nach einem Überfall auf sein Taxi im Rollstuhl sitzt. Von dem extrem rassistischen Calero zu einem Anschlag auf eine Einwanderersiedlung angestachelt, kann Dani das Ausmaß seines Handelns erst begreifen, als Paz die Beziehung zu ihm beenden will...

Mit seinem ebenso engagierten wie spannenden Politthriller warnt der renommierte Regisseur Carlos Saura vor neofaschistischen Tendenzen in seiner Heimat. Saura schließt hier an seine frühen, engagierten Arbeiten wie "Die Straßenjungen" (1959) oder "Die Jagd" (1965) an. Das Klima von Fremdenhass, latentem Rechtsradikalismus und Faschismus, resultierend unter anderem aus der nicht bewältigten Franco-Ära, bringt der Film durch zahlreiche aktuelle Bezüge auf den Punkt. Saura hat diese soziale Bestandsaufnahme in eine sehr emotionale Liebesgeschichte eingebettet. Der letzte Film des Spaniers, der in den deutschen Kinos lief und - wie "Im Schutz der Nacht" - ebenfalls von Kameramann Vittorio Storaro gefilmt wurde, war "Goya in Bordeaux", das Porträt des ersten großen Vertreters der modernen Malerei.

Weitere Darsteller
News zu Taxi!

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS