Tja, Junges, hier ist es herrlich - James und
seine skurrilen Freunde
Tja, Junges, hier ist es herrlich - James und
seine skurrilen Freunde

James und der Riesenpfirsich

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • USA (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
James and the Giant Peach
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Regie
Music
Schnitt

Der kleine Waise James Trotter wird von seinen herzlosen Tanten Spitzig und Schwamm schikaniert. Eines Tages aber schenkt ihm ein geheimnisvoller alter Mann eine Tüte mit verzauberten Würmchen. Diese fallen vor einem alten Baum aus der Tüte, worauf an dessen Ast ein riesiger Pfirsich heranwächst. Schließlich öffnet sich die Frucht, und James klettert hinein. Als der Pfirsich vom Baum fällt und ins Meer kullert, beginnt eine abenteuerliche Odyssee über den Ozean bis nach New York ...

Auch wenn dies ein nicht durchweg gelungener Mix aus Real- und Trickfilm ist, fasziniert die originelle Geschichte nach einer Vorlage von Roald Dahl und natürlich die wunderbaren Trickfiguren wie etwa die hübsche Spinne. Man merkt gleich, dass hier die gleichen Macher am Werk waren wie bei "Tim Burton's Nightmare Before Christmas". Denn Regie führte wiederum Henry Selick und produziert wurde das Ganze auch diesmal wieder von Tim Burton.

Foto: Tobis

Darsteller
Schon lange dabei: Steven Culp.
Steven Culp
Lesermeinung
Sehr engagiert: Susan Sarandon.
Susan Sarandon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung