Drei Trottel und die Frau vom Boss!

Kill the Boss

KINOSTART: 01.09.2011 • Komödie • USA (2011) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Horrible Bosses
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
117.000.000 USD
Laufzeit
98 Minuten
Regie
Schnitt

Die drei Kumpel Nick, Kurt und Dale leiden täglich in ihrem Job. Während Nick in der Hoffnung auf eine lukrativere Position in Überstunden ertrinkt, um schließlich doch nicht aufzusteigen und sogar von seinem Vorgesetzten noch diskreditiert zu werden, leidet Zahnarzthelfer Dale unter den ständigen sexuellen Übergriffen seiner Chefin. Derweil verändert sich Kurts Situation drastisch, als sein liebenswerter Boss stirbt und dessen fieser Sohn seinen Posten übernimmt. So beschließen die drei Freunde, ihre Bosse über den Jordan zu schicken. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

Überkandidelte Story

Diese Komödie von Seth Gordon hat vor allem ein Problem: die überkandidelte Story funktioniert nur dann, wenn die Nebendarsteller (sprich: die Bosse) auftreten. Die drei Hauptdarsteller indes sind derart blass, dass der überdrehte Witz stets auf der Strecke bleibt. Was zu Beginn noch recht spaßig ist, nervt mit zunehmender Dauer bald gewaltig. Schade, das hätte mehr werden können.

Darsteller
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Kevin Spacey spielt oft beunruhigende Charaktere.
Kevin Spacey
Lesermeinung
Strahlendes Lächeln trotz einiger Flops: Ioan Gruffudd
Ioan Gruffudd
Lesermeinung
Jason Bateman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS