Meinungsbildung: Olli Dietrich (l.) mit Wanja Mues

König von Deutschland

KINOSTART: 05.09.2013 • Komödie • Deutschland (2013) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
König von Deutschland
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
97 Minuten
Regie
Schnitt

Durchschnittsbürger Thomas Müller steckt in einer Krise: Sein Eheleben findet kaum noch statt, der pubertierende Sohn Alex begehrt auf und nimmt am Familienleben nicht mehr teil. Als er dann auch noch seinen Job verliert, bricht sein langweiliger Alltag vollends zusammen, denn eigentlich wollten die Müllers endlich ein Eigenheim erwerben. Als Thomas zufällig dem Yuppie Stefan Schmidt begegnet, wendet sich aber sein schlechtes Blatt komplett. Denn Schmidt beschafft ihm einen gut bezahlten Job als Warentester. Was Thomas nicht ahnt: Er selbst wird als Durchschnittstyp durchleuchtet und wird schließlich sogar meinungsbildend - bis er die Sache durchschaut ...

Der gläserne Mensch als Abziehbild ist sicherlich nicht die Neuerfindung des Kinos, birgt aber stets genügend Potential für eine witzige Geschichte. Das sollte man zumindest annehmen, wenn man etwa an Filme wie "Die Truman Show" denkt. Doch Regiedebütant David Dietl verstand es nicht, die Geschichte seines Abschlussfilms an der dffb auf ein spannendes Niveau zu bringen. Einige Ideen sind gut, die Umsetzung leider nicht. Das Ganze wirkt eher wie eine müde TV-Klamotte denn wie ein gesellschaftskritischer Reißer. So geht der durchaus brisante satirische Inhalt durch die lahme Umsetzung völlig verloren und bietet bestenfalls das, was Olli Dietrich hier darstellt: gerade mal Durchschnitt!

Foto: Zorro

Darsteller
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Olli Dittrich
Lesermeinung
Längst auf allen Roten Teppichen der Welt zuhause: Veronica Ferres
Veronica Ferres
Lesermeinung
Ging 2014 mit "Ein Fall für zwei" an den Start: Wanja Mues.
Wanja Mues
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS