Die Tochter wird selbständig - da hilft nur 
noch beten: Jesper Klein, Line Arlien Søborg  
Die Tochter wird selbständig - da hilft nur 
noch beten: Jesper Klein, Line Arlien Søborg  

Lieber Vater, ich bin sechzehn

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • Dänemark (1983)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Skonheden og udyret
Produktionsdatum
1983
Produktionsland
Dänemark
Doppelter Streß für den Papa: Durch den Krankenhausaufenthalt seiner Frau findet er zwar endlich wieder Zeit, die Beziehung zu seiner Tochter Mette aufzufrischen. Doch die ist sechzehn, hat einen Freund und ganz andere Pläne...

Ein sensibel und humorvoll inszenierter Film von Regisseur Malmros um die kleinen und großen Probleme der Menschen und des Generationenkonflikts. Die Studie wurde 1983 vom dänischen Filminstitut und von den Kritikern zum besten heimischen Film des Jahres gekürt. Kein Wunder, verarbeitet Malmros doch ein Thema, von dem Millionen Väter ein Liedlein singen können. Die Tochter, die sich vom Nesthäkchen zu einer heiratsfähigen Dame entwickelt, war schon 1950 in "Der Vater der Braut" Schauspieler Spencer Tracy ein Dorn im Auge. Da hilft nur eins: Kopf hoch, wenn Töchterchen mit ihrem ersten Freund nach Hause kommt und sagt "Lieber Vater, ich bin sechzehn".

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion