Ich hasse die Welt! John Travolta in der 
Zwickmühle

Mad City

KINOSTART: 07.11.1997 • Drama • USA (1997) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mad City
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
50.000.000 USD
Einspielergebnis
10.541.523 USD
Laufzeit
115 Minuten

Einst war der smarte Max Brackett der Starreporter des New Yorker Fernsehsenders CTN, doch nachdem er die Sensationsgier von Anchorman Kevin Hollander vor laufender Kamera bloßstellte, ging es mit seiner Karriere steil bergab. Nun arbeitet Max für einen kleinen Lokalsender in der kalifornischen Provinz und kann von den besseren Tagen nur noch träumen. Doch unerwartet bietet sich ihm die Chance, sein Schicksal wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Bei einem Routine-Interview im städtischen Naturkundemuseum wird er Zeuge, wie der entlassene Wachmann Sam Baily seine ehemalige Chefin mit einem Gewehr bedroht. Der naive Sam will händeringend seinen Job zurück, und wenn es sein muss mit Waffengewalt. Geschickt manipuliert Max den Fortgang der Ereignisse, bis ihm die Kontrolle über den angeheizten Medienzirkus zu entgleiten droht ...

Dem griechischen Regisseur Constantin Costa-Gavras, Oscar-prämiert für den Polit-Thriller "Z - Anatomie eines politischen Mordes" und für das Drama "Music Box - Die ganze Wahrheit" mit einem Berliner Bären ausgezeichnet, gelang eine intelligente Mediensatire, die das US-amerikanische TV-Geschäft als unmenschliche Jagd nach der höchsten Quote entlarvt. Zwei Superstars treffen hier erstmals aufeinander: Dustin Hoffman und John Travolta. Die beiden Schauspieler waren von dem Filmprojekt und der Möglichkeit einer Zusammenarbeit derart begeistert, dass sie auf ihre gewohnten Gagenansprüche verzichteten.

Foto: ZDF/Arnold-Kopelson-Prod.

Darsteller
Alan Alda bei der Premiere von "The Aviator".
Alan Alda
Lesermeinung
Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung
John Landis
Lesermeinung
Ob Komödie, Tanzschnulze oder Actionfilm: John Travolta passt sich an.
John Travolta
Lesermeinung
Lucinda Jenney
Lesermeinung
Mia Kirshner
Lesermeinung
Ted Levine
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS