Mutter kommt in Fahrt

KINOSTART: 09.05.2003 • Komödie • Deutschland (2003) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Mutter kommt in Fahrt
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Kamera
Als Mutter, Ehefrau und Babysitterin hat Eva Maria Splitt einen aufreibenden Fulltimejob. Trotzdem bleibt ihr immer noch genügend Zeit für die Börsennachrichten, denn seit einigen Monaten partizipiert Eva Maria am Börsenspiel einer namhaften Tageszeitung. Als sie trotz weltweiter Kurseinbrüche mit ihrem fiktiven Depot vor allem die Profis um Längen schlägt, bietet der begeisterte Schwiegersohn Daniel der gewitzten Spekulantin eine Stelle in seiner Anlageberatung an. Doch der Traumjob bringt Eva Maria in einen argen Konflikt: Ihr frühpensionierter Mann Herbert freut sich schon seit langem auf die ausgedehnte Europa-Rundreise mit Wohnwagen. Und das, obwohl Eva Maria Camping nicht ausstehen kann. "Mutter kommt in Fahrt" ist eine ausgelassene Komödie mit Gila von Weitershausen und Elmar Wepper zwischen ehelichen Kurseinbrüchen und zweitem Frühling.
Darsteller
Elmar Wepper
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS