Warum hilft mir denn niemand? Wird die junge Frau
das nächste Opfer sein?

Nightwatch - Nachtwache

KINOSTART: 25.02.1994 • Horrorthriller • Dänemark (1994) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nattevagten
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Dänemark
Laufzeit
107 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt

Der Jurastudent Martin verdingt sich als Nachtwächter in der Leichenhalle eines Krankenhauses. Als es dort immer wieder zu grausigen Zwischenfällen kommt, gerät Martin in einen blutigen Kriminalfall um einen brutal mordenden Serienkiller, der es auf hübsche, junge Frauen abgesehen hat. Im Verlauf des Falles kommt ihm der Täter immer näher und Martin ist schließlich sogar für die Polizei der Hauptverdächtige...

Dem dänischen Regisseur Ole Bornedal gelang mit seinem Debütfilm ein packender, atmosphärisch dicht inszenierter Thriller mit vielen Horrorelementen. Der Zuschauer wird hier ständig auf falsche Fährten geführt. Außerdem besticht das Werk durch eine kräftige Prise schwarzen Humors. In seinem Herkunftsland avancierte "Nightwatch" zum erfolgreichsten Film des Jahres und verwies selbst Mega-Hits wie "Philadelphia" und "Schindlers Liste" auf die Plätze. 1998 inszenierte Bornedal mit "Freeze - Albtraum Nachtwache" ein deutlich schwächeres US-Remake seines eigenen Debüts.

Darsteller

Mittlerweile auch beim deutschen Publikum bekannt:
Kim Bodnia hier in "Der Kommissar und das Meer"
Kim Bodnia
Lesermeinung
Ulrich Thomsen bei der Premiere zu "The Thing".
Ulrich Thomsen
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS