Flanieren wie in den alten Tagen von Odessa
Flanieren wie in den alten Tagen von Odessa

Odessa Odessa

KINOSTART: 09.03.2006 • Dokumentarfilm • Israel, Frankreich (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Israel, Frankreich
Kamera

Bis 1941 war die ukrainische Hafenstadt Odessa eine Hochburg des jüdischen Lebens und der Kultur. Doch der Einmarsch der Deutschen im Zweiten Weltkrieg dezimierte ihren Bevölkerungsanteil drastisch. Dokumentarfilmerin Michale Boganim machte sich im heutigen Odessa auf die Suche nach dieser beinahe untergegangenen Kultur. Ebenso besucht sie den Stadtteil Little Odessa in New York, dessen Leben von jüdischen Bewohnern geprägt ist, bevor sie zum Abschluss ihrer Reise der Spur der jüdischen Emigranten nach Israel folgt...

Die israelische Regisseurin Michale Boganim zeigt in ihrem Langfilmdebüt in wunderbaren Bildern - jede Stadt wird in ein anderes Licht getaucht - das Schicksal der jüdischen Bevölkerung von drei ganz unterschiedlichen Regionen. Boganin lässt die Menschen von ihren Träumen und Sehnsüchten erzählen, ohne das dies traurig traurig oder gar pathetisch wirkt. Dabei wahrt sie auch die nötige Distanz zu den handelnden Personen. Ein beeindruckendes Debüt, dass 2005 auf der Berlinale mit dem C.I.C.A.E. Award ausgezeichnet wurde.

Foto: Freunde d. dt. Kinemathek

News zu

Neu im kino

Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS