Geld her, Schlampe! Kim Bodnia (r.) und Iben Hjejle
Geld her, Schlampe! Kim Bodnia (r.) und Iben Hjejle

Old Men in New Cars

KINOSTART: 17.03.2005 • Krimikomödie • Dänemark (2002)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gamle mænd i nye biler
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Dänemark

Als Harald aus dem Knast kommt, muss er feststellen, dass sein Ziehvater Monk sterbenskrank ist. So will er dem Totgeweihten gemeinsam mit seinen beiden alten Kumpeln einen letzten Wunsch erfüllen: Monk will endlich seinen unehelichen Sohn Ludvig kennen lernen. Doch der sitzt wegen fünffachen Frauenmordes in einem Hochsicherheitstrakt. Nach halbwegs gelungener Befreiungsaktion fangen nun aber die Probleme der kleinkriminellen Freunde erst richtig an ...

Ganz im Stil seines derben Werkes "In China essen sie Hunde" (1999) lässt Regisseur Lasse Spang Olsen auch in dieser Vorgeschichte die nicht gerade intelligentesten Protagonisten von einer absurden Situation in die nächste stolpern. Angereichert mit einiger Action und einer deftigen Prise schwarzem Witz überzeugt auch dieses Werk vor allem Freunde des skurrilen, politisch unkorrekten Humors. Das Drehbuch stammt erneut von Autor und Regisseur Anders Thomas Jensen ("Flickering Lights", "Dänische Delikatessen"), der zuvor schon "David's Book" gemeinsam mit Lasse Spang Olsen realisierte.

Foto: 3L

Darsteller
Hatte ihren internationalen Durchbruch an der Seite von John Cusack: Iben Hjejle.
Iben Hjejle
Lesermeinung
Mittlerweile auch beim deutschen Publikum bekannt:
Kim Bodnia hier in "Der Kommissar und das Meer"
Kim Bodnia
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS