Nein, das ist nicht mein Bruder! 
Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek
posiert mit einem Prater-Ungeheuer

Prater

KINOSTART: 06.12.2007 • Dokumentarfilm • Österreich, Deutschland (2007) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Prater
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Österreich, Deutschland
Laufzeit
105 Minuten

Er gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt Wien: der Prater. Von der einstigen Aulandschaft an der Donau zum heutigen Erholungs- und Unterhaltungsgebiet war es ein weiter Weg, der für manchen mit nostalgischen Erinnerungen gepflastert ist. Bereits 1403 wurde der "Pratter" urkundlich erwähnt. 1766 schenkte dann Kaiser Joseph II. seinen Wienerinnen und Wienern das Areal als Erholungsgebiet. Heute überragt das bereits 1897 erbaute 64,75 Meter große Riesenrad den Park, weitere Attraktionen sind das "Schweizerhaus," die vorwärts und rückwärts fahrende Loopingbahn "Boomerang" oder aber der "Spaceshot", der Besucher mit 95 Stundenkilometern in die Luft katapultiert, von wo sie in freiem Fall zurückkehren...

Die aus Konstanz stammende Dokumentarfilmerin, Fotografin und Malerin Ulrike Ottinger ("Zwölf Stühle", "Südostpassage") drehte diese Hommage an den ältesten Vergnügungspark der Welt. Angereichert mit fiktionalen Elementen wie Texte von Elfriede Jelinek, Josef von Sternberg, Erich Kästner oder Elias Canetti, zeigt Ottinger diesen unvergleichlichen Ort, lässt Besucher kommentieren, Schausteller berichten und zeigt anhand historischer Dokumente die Geschichte des Parks. Handwerklich ist diese Collage durchaus gut gemacht, doch wer geht dafür ins Kino? Im Fernsehen sicher sehenswert, wäre eine Reise nach Wien wohl noch besser, um sich vor Ort selbst ein Bild über einen der renommiertesten Freizeitparks Europas zu machen!

Foto: Salzgeber

Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung