Salam, Aksel

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderfilm • Dänemark (2002)
Lesermeinung
Originaltitel
Kald mig bare Aksel
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Dänemark
Aksel wohnt zusammen mit seiner großen Schwester Sarah und seiner Mutter in einer kleinen Wohnung in der Vorstadt. Sein Vater wollte eigentlich mit ihm in die Ferien fahren, ist aber ständig betrunken. Also muss sich der Zehnjährige etwas anderes ausdenken und beschließt, an einem Gesangswettbewerb im Jugendclub teilzunehmen. Das Los entscheidet, dass er den Wettbewerb mit Annika und Fatima bestreiten muss, die unbedingt ein Liebeslied singen wollen, typisch Mädchen und absolut uncool! Begeistert ist Aksel jedoch von Jamal, dem Freund seiner Schwester, und dessen Freunden. Sie haben tolle Autos und Mopeds und immer einen starken Spruch auf den Lippen. Gerne würde er sich der Clique anschließen, aber für die Jungs ist er zu klein und als Christ unter Moslems unakzeptabel. Aksel beschließt kurzum zu konvertieren und lässt sich von einem Imam beraten. Ab sofort nennt er sich Achmed, isst kein Schweinefleisch mehr, kleidet sich anders und betet regelmäßig gen Mekka. Während er sich nun mit den so fremden Regeln des Islams auseinandersetzt, überlegen Fatima und Annika verzweifelt, mit welchem Liebeslied sie beim Wettbewerb antreten wollen und fassen bald den Entschluss, das Gedicht, das Jamal für Sarah geschrieben hat, zu verwenden. Dadurch erfährt Fatimas Mutter vom Wettbewerb und verbietet ihrer Tochter die Teilnahme. Und Annika will ohne Fatima nicht auftreten. Jetzt ist Aksel/Achmed gefragt: Mit Cleverness versucht er, der Gesangsgruppe doch noch zur Teilnahme und natürlich zum Sieg zu verhelfen.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung