Anja (Barbara Rudnik) fühlt sich bei Jochen (Benjamin Sadler) geborgen

Sehnsucht nach Liebe

KINOSTART: 03.11.2004 • Liebesfilm • Deutschland (2004) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sehnsucht nach Liebe
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Regie
Dorfpfarrerin Anja Schneider ist in der Gemeinde beliebt. Seit dem Tod ihres Mannes kümmert sie sich alleine um ihre zwei Kinder. Zum Leidwesen von Herbert fühlt sie sich für eine neue Beziehung noch nicht bereit - dann aber taucht Jochen Hofmann nach Jahren der Abwesenheit wieder im Dorf auf…

Erwin Keusch ("Der Unbestechliche", Auf schmalem Grat") inszenierte hier eine dramatische Liebesgeschichte mit viel Gespür für emotionale Zwischentöne. Gleichzeitig erzählt er von einer Frau, wunderbar verkörpert von der früh verstorbenen Barbara Rudnik, die zwischen Verstand und Gefühl hin- und hergerissen ist.

Darsteller
Barbara Rudnik als Psychologin in "Tödliche Blicke"
Barbara Rudnik
Lesermeinung
Benjamin Sadler
Lesermeinung
Rudolf Kowalski als Treuhandchef in "Verkauftes Land"
Rudolf Kowalski
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung