Soll ich das Gerät wegstecken? Paul Giamatti und
Monica Bellucci

Shoot 'Em Up

KINOSTART: 20.09.2007 • Action • USA (2007) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Shoot 'Em Up
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
39.000.000 USD
Einspielergebnis
26.820.641 USD
Laufzeit
86 Minuten
Schnitt

Zunächst zweifelt Mr. Smith kurz, ob er der hochschwangeren Frau, die von üblen Gesellen verfolgt wird, helfen soll. Nachdem er ein paar der fiesen Strolche beseitigt hat, muss er Geburtshelfer spielen, kann aber die Mutter schließlich nicht vor den vielen Verfolgern retten. Doch Smith beschließt, das Kind zu schützen. Doch aus allen Poren der Stadt kommen neue Fieslinge unter der Führung des dubiosen Hertz, die dem Kind und Smith ans Leder wollen. Bei der Prostituierten DQ hofft Smith nicht nur auf Hilfe...

Zum Glück wurde Clive Owen nicht der neue James Bond, sonst hätte er diesen ironischen, innovativen und überaus unterhaltsamen Baller-Streifen vielleicht nicht gemacht. Die Idee, dass jemand mit einem Baby im Arm durch die Gegend ballert, stammt bestimmt aus John Woos "Hard Boiled", doch was Regisseur Michael Davis daraus macht, ist ein absurder Staccato-Baller-Spaß. Dabei jagt er seinen Über-Helden ohne Atempause von einer kuriosen Szene in die nächste. Da kann es schon mal passieren, dass der Möhren essende Ballermax auch mit dem Gemüse tötet oder während des Koitus zur Waffe greifen muss. Ernst nehmen sollte man das nicht zimperliche Ganze also nicht!

Foto: Warner

Darsteller
Clive Owen
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Monica Bellucci
Monica Bellucci
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS