Simon in der Wüste

KINOSTART: 01.01.1970 • Satire • Mexiko (1965) • 45 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Simon del desierto
Produktionsdatum
1965
Produktionsland
Mexiko
Laufzeit
45 Minuten
Schon zu Lebzeiten als Heiliger verehrt, stellt sich Simon zur Selbstkasteiung auf eine Säule in der Wüste. Von vielen belächelt, versucht auch der Teufel in unterschiedlichen Gestalten Simon zum Verlassen der Säule zu bewegen...

Die Geschichte dieses Films geht auf einen Heiligen zurück, der in Syrien von 390 bis 459 lebte, und der das Gelübde ablegte, die Spitze einer Säule nicht zu verlassen; in der Tat verbrachte er die letzten 37 Jahre seines Lebens auf einer Säule thronend. Die letzte Szene versetzt Simon in die Gegenwart, in ein New Yorker Tanzlokal. Buñuel gelang eine wunderbare, episodenhafte Allegorie und Parodie einer Heiligenlegende mit einer Fülle surrealistischer Elemente.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung