Staatsanwalt: Da mach' ich nicht mit

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • DDR (1988)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1988
Produktionsland
DDR
Kamera
Frau Schmoll arbeitet in der Anmeldung einer Fahrschule. Sie ist geschieden, ihre Tochter Susanne ist verheiratet und wohnt außerhalb von Berlin. Da das Verhältnis zu Susanne nicht das beste ist, versucht sie ihre Zuneigung durch Geschenke zu erkaufen. Da bleibt von dem geringen Gehalt wenig für sie selbst übrig. Verführerisch, aber nicht bezahlbar ist zum Beispiel das Angebot im gegenüberliegenden Exquisit-Laden von Luise. Als ihr dann der hartnäckige Herr Schmitt 400 Mark zusteckt, um bevorzugt auf die Warteliste der Fahrprüflinge zu gelangen, kann Ulrike Schmoll nicht widerstehen. Anstatt "Schneider" steht nun "Schmitt" auf der Liste. Doch dabei bleibt es nicht. Wenige Tage später setzt sie ein Kollege Schmitts, der Kellner Horst Maier, unter Druck und zieht mit ihr ein betrügerisches Geschäft auf. Maier schickt ihr die Leute, die einen gewissen Obolus entrichten, und Ulrike Schmoll platziert sie auf der Warteliste. Als sich das Geschäft ausweitet, wird zur Verschleierung der Unregelmäßigkeiten Ulrikes Kollege Heinz Wohlfahrt einbezogen, der schon lange auf seine Kollegin ein begehrliches Auge geworfen hat, und ein eingeweihter Fahrlehrer eingestellt. Die zahlenden Kunden tauchen nun nur in den an die Polizei weitergeleiteten Listen und nicht mehr in den internen auf. Der Bauleiter Max Schneider, der schon monatelang auf eine Benachrichtigung wartet, wird mit einem Zustellungsfehler der Post beruhigt. Doch als weitere Wochen ins Land gehen, nimmt sich seine Freundin Luise der Sache an. Immerhin hat Max ein Auto vor der Tür, das weder sie noch er fahren können. Und dass ihre Freundin Claudia den Wagen nutzt, passt der eifersüchtigen Luise ganz und gar nicht. Frau Schmoll ist inzwischen Stammkundin in ihrer Boutique und Luise selbst weiß um das berühmte "Vitamin B". Als Luise mit Max den Deal feiern will, hält er ihr entgegen: "Da mach' ich nicht mit".
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Von der VIVA-Moderatorin zur gefragten Schauspielerin: Jessica Schwarz.
Jessica Schwarz
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Schauspielerin Luise Bähr.
Luise Bähr
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne.
Eddie Redmayne
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Liza Minnelli - die "Cabaret"-Ikone im Starporträt.
Liza Minnelli
Lesermeinung
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Philipp Moog
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Schauspieler Fahri Yardim.
Fahri Yardim
Lesermeinung