Nimm das Mikro aus dem Bild, Guy! Madonna zickt wieder rum

Stürmische Liebe - Swept Away

KINOSTART: 19.06.2003 • Komödie • Großbritannien, USA (2002) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Swept Away
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Großbritannien, USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
598.645 USD
Laufzeit
89 Minuten
Regie
Schnitt
Ein paar reiche Nichtsnutze machen Urlaub auf einer Yacht. Besonders eine Zickige fällt dabei nur unangenehm auf, indem sie mit ihren Launen den Matrosen Giuseppe malträtiert. Bei einem Ausflug stranden die beiden auf einer einsamen Insel, und nun bringt Giuseppe dem Biest erst einmal Manieren bei...

Guy Ritchie drehte mit "Bube, Dame, König, Gras" und "Snatch - Schweine und Diamanten" zwei der besten Gangsterfilme der ausgehenden 90er Jahre. Doch dann ließ er sich von Ehefrau Madonna - hier in ihrer Paraderolle als Superzicke - bequatschen, ihr doch auch einmal eine Rolle zu geben. Heraus kam dabei dieses Remake der verquasten Sozialismus-Parabel "Hingerissen von einem ungewöhnlichen Schicksal im azurblauen Meer im August" (1974) von Lina Wertmüller. Anfangs noch ansatzweise satirisch, gleitet der Film mehr und mehr in ein ungelenkes Melodram ab, das die US-Presse zu Recht mit Kübeln von Hohn und Spott übergoss. Interessant am Rande: Adriano Giannini schlüpft in die Rolle seines Vaters Giancarlo Giannini, der 1974 den Macho spielte. Da der Film in den USA gnadenlos floppte, wurde auf die Schnelle ein "Director's Cut" auf DVD aufgelegt, auf der Madonna reichlich nackte Haut zeigt. Vielleicht spült das ja noch ein Paar Dollars in Madonnas Kasse!

Darsteller
Bruce Greenwood
Lesermeinung
Besetzung für Familiengeschichten, Dramen oder Komödien: Elizabeth Banks
Elizabeth Banks
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung