Sturm über Shelter Island

KINOSTART: 01.02.2003 • Erotikthriller • USA (2003) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Shelter Island
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Laufzeit
82 Minuten
Schnitt
Die prominente ehemalige Profi-Golfspielerin Louise "Lou" Delamere (Ally Sheedy) ist in ihrem zweiten Job als Marketingexpertin offenbar genauso erfolgsverwöhnt wie vormals als Berufssportlerin. Ihr zur Seite steht die attraktive Geliebte Alex (Patsy Kensit), mit der sie auch das luxuriöse Appartement in Manhattan teilt. Die Idylle des glücklichen Paares wird empfindlich gestört, als Lou am helllichten Tag mitten in Manhattan brutal von einem Maskierten niedergeschlagen wird. Gemeinsam mit ihrer Geliebten flüchtet die traumatisierte Erfolgsfrau in ihr abgelegenes Landhaus auf Shelter Island, um sich von dem Schock zu erholen. Doch kaum, dass sie sich in ihrem Feriendomizil niedergelassen haben, bricht schon ein schweres Unwetter über sie herein. Die Telefon- und Stromleitungen werden lahmgelegt, und die Fährverbindungen sind unterbrochen. Völlig isoliert müssen die beiden Frauen die Nacht mit dem unverhofft auftauchenden, äußerst merkwürdigen Fremden Lenny (Stephen Baldwin) verbringen, der mit Lou ein mehr oder weniger anzügliches Katz-und-Mausspiel beginnt. Am nächsten Morgen dann zeigt Lenny sein wahres Gesicht. Er versucht, die taffe Unternehmerin mit einem Golfschläger zu erschlagen. Doch die durchtrainierte Ex-Sportlerin weiß sich bestens zu wehren ...
Darsteller
Chris Penn
Lesermeinung
Patsy Kensit
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS