Eine Farbe, eine Superkraft: Jay, Kai, Lloyd, Nya, Cole und Zane verteidigen ihre Heimatstadt Ninjago.
Im dritten Lego-Abenteuer schließen sich ein paar Jugendliche mit Superkräften zu einem Ninja-Team zusammen.

The Lego Ninjago Movie

KINOSTART: 21.09.2017 • Komödie • USA (2017) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
The Lego Ninjago Movie
Produktionsdatum
2017
Produktionsland
USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
123.081.555 USD
Laufzeit
102 Minuten
Kamera

Filmkritik

Die Ninjas verteidigen ihre Stadt
Von Anke Waschneck

Mit "The LEGO Ninjago Movie" kommt der nunmehr dritte Lego-Film in die Kinos. Dieses Mal wird die Klötzchenwelt nicht nur von einem üblen Schurken bedroht, auch die Familienverhältnisse eines Lego-Ninja-Kämpfers müssen aufgearbeitet werden.

In Ninjago-City treibt Warlord Garmadon sein Unwesen, was die mutigen Ninja-Kämpfer um Lloyd, alias Green Ninja, auf den Plan ruft. Sie wollen ihre Stadt verteidigen. Der Anführer und Leiter der Gruppe ist der Kung-Fu-Meister Wu, der mit den hitzigen und jungen Ninjas alle Hände voll zu tun hat. Doch da gäbe es noch ein Problem: Der fiese Garmadon ist Lloyds Vater.

Film-Synchronisation mit Hollywood-Größen

Die Stadt Ninjago und die dazugehörigen Protagonisten dürften eingefleischten Lego-Fans schon aus der Serie "Lego Ninjago: Masters of Spinjitzu" bekannt sein. Für die Film-Synchronisation im O-Ton fanden sich zahlreiche Hollywood-Größen ein wie Dave Franco (Lloyd), Jackie Chan (Meister Wu) und Justin Theroux (Garmadon).

Auf den anhaltenden Erfolg, den die Lego Figuren in Form von Serien, Filmen und seit 2014 auch auf den Kino-Leinwänden haben – der erste Teil der Reihe war immerhin für einen Golden Globe nominiert – wollen die Macher bei der Warner Animation Group scheinbar weiter aufbauen: Nach "The Lego Ninjago Movie" sind bereits zwei weitere Filme für das Jahr 2019 geplant.

Quelle: teleschau – der Mediendienst

Darsteller
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Schauspieler Justin Theroux.
Justin Theroux
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS