The Punishment

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Österreich (1999)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Österreich
Von März bis Ende Dezember 1999, unmittelbar nach dem Nato-Angriff, hat Goran Rebic mit einer Videokamera in eindringlichen Bildern und Interviews das Alltagsleben in der Stadt Belgrad eingefangen. Er führt Gespräche mit Menschen, deren Stimmen während des Krieges nicht gehört wurden, die nicht in die jeweiligen Propaganda-Schablonen passten. Künstler, Wissenschaftler, Jugendliche und Kriegsteilnehmer sprechen über Fragen von kollektiver Schuld und Bestrafung, von Verantwortung und der Möglichkeit von Widerstand. Der in Serbien geborene und in Wien aufgewachsene 32-jährige Regisseur denkt nicht in Dimensionen von Völkern und Ethnien, sondern von Individuen. Sein Film gilt den subjektiven Wirklichkeiten, weil die "objektiven" Wahrheiten längst ihre Gültigkeit verloren haben. "The Punishment" ist ein auf internationalen Festivals mit Preisen ausgezeichneter Film-Essay über Dissidenz und Zerstörung, den Verlust von Hoffnung und Heimat. Ein Film über das "andere Serbien" sollte das werden, sagt Rebic, "fern der Einheitsberichterstattung, die gern von Individuen absieht, um den Blick auf Massen, Massaker und Blut zu richten." Es sei ihm darum gegangen, gerade jene Leute zu Wort kommen zu lassen, die sonst keinen Platz in den Reportagen und Fernsehberichten haben - serbische Bürger, die gegen das Milosevic-Regime opponieren, aber die Strategie der Nato nicht problemlos akzeptieren.

News zu

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion