Anarchos in der Nacht.

The Purge - Anarchy

KINOSTART: 31.07.2014 • Horror • USA (2014) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Purge - Anarchy
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA
Budget
9.000.000 USD
Einspielergebnis
108.782.847 USD
Laufzeit
100 Minuten

Wie jedes Jahr steht wieder die sogenannte "Säuberung" an. In einem Zeitfenster von zwölf Stunden darf dann jeder Mensch ungestraft rauben, vergewaltigen und morden.

Diese "Purge" soll dazu dienen, das gemeinschaftliche Leben in den USA friedlich zu gestalten. In der Nacht der "Säuberung" allerdings herrscht das schiere Grauen. Während betuchte Bürger sich mit Hochsicherheitssystemen abschotten, gehen andere mit der Absicht auf fieseste Taten auf die Straße. Doch manchmal geraten in diese Schrecken auch völlig Unbedarfte. So bleibt etwa ein junges Paar ungewollt mit dem Auto liegen und gerät unversehen in eine mörderische Hetzjagd ...

Schrecken um des Schreckens Willen

Und wieder geht ein erfolgreicher Schocker in die Fortsetzung: Da The Purge - Die Säuberung wenig gekostet hat, aber überaus erfolgreich war, steht nun diese aufwändigere Fortsetzung an.

Das dämlich Konzept ist das gleiche: Schrecken um des Schreckens Willen. Auch wenn die filmische Qualität nun besser ist als die des Vorläufers, ändert dies nichts an dem überaus perfiden Inhalt. Müll bleibt Müll, auch wenn er plötzlich schmuck aussieht!

Darsteller

Stand bereits als Kind vor der Kamera: Carmen Ejogo.
Carmen Ejogo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS