Und was passiert jetzt? Odette Yustman und Cam
Gigandet wissen nicht weiter
Und was passiert jetzt? Odette Yustman und Cam
Gigandet wissen nicht weiter

The Unborn

KINOSTART: 12.03.2009 • Horror • USA (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Unborn
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA

Da die hübsche Collegestudentin Casey permanent von schrecklichen Albträumen geplagt wird, will sie selbst die Ursache ihrer fiesen Visionen ergründen. Tatsächlich entdeckt sie so ein gut gehütetes Familiengeheimnis: Ihre Großmutter war samt Zwillingsbruder in Auschwitz Opfer widerlicher medizinischer Experimente. Dabei hat offenbar ein Dämon besitzt von ihrem Großonkel genommen und das Böse will nun in die Welt der Menschen ...

Für sein Regiedebüt hat Drehbuchautor David S. Goyer ("Dark City", "The Dark Knight") leider viel zu viele Klischees des Teen-Horrorthriller-Genres bemüht, um mit ausgefallener Geschichte oder gar spannenden Ideen begeistern zu können. Immerhin fabriziert er wenigstens ab und zu in seinem paranormalen Vexierspiel ein paar düstere Momente. Einen Ausweg aus der arg verworrenen Story indes bieten diese nicht.

Foto: Universal

Darsteller
Brillant und bescheiden: Gary Oldman.
Gary Oldman
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Schon mehrfach für den Oscar nominiert: Jane Alexander
Jane Alexander
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS