Da die hübsche Collegestudentin Casey permanent von schrecklichen Albträumen geplagt wird, will sie selbst die Ursache ihrer fiesen Visionen ergründen. Tatsächlich entdeckt sie so ein gut gehütetes Familiengeheimnis: Ihre Großmutter war samt Zwillingsbruder in Auschwitz Opfer widerlicher medizinischer Experimente. Dabei hat offenbar ein Dämon besitzt von ihrem Großonkel genommen und das Böse will nun in die Welt der Menschen ...

Für sein Regiedebüt hat Drehbuchautor David S. Goyer ("Dark City", "The Dark Knight") leider viel zu viele Klischees des Teen-Horrorthriller-Genres bemüht, um mit ausgefallener Geschichte oder gar spannenden Ideen begeistern zu können. Immerhin fabriziert er wenigstens ab und zu in seinem paranormalen Vexierspiel ein paar düstere Momente. Einen Ausweg aus der arg verworrenen Story indes bieten diese nicht.

Foto: Universal