Sind wir nicht ein toller Haufen?
Sind wir nicht ein toller Haufen?

Tödliches Klassentreffen

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Parallel Lives
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Regie
Nach jahrelanger Planung begrüßen die aufgekratzte Stevie und Professor Spencer Jones Absolventen des Millbank College zu einem Klassentreffen: Die bekannte Sängerin Una erweist sich als unsicheres Nervenbündel; Rebecca Stone kandidiert für ein Senatorenamt; Playboy Peter Barnum bringt im Privatflugzeug sein Date vom letzten Abend mit; Charlie Duke erwartet sehnsüchtig die Ankunft der reichen Witwe Francie Pomeranz, seine frühere große Liebe; der smarte Journalist Nick Dimas dagegen ist unter Zuhilfenahme schmutziger Tricks auf der Jagd nach einer Story. College-Traditionen leben wieder auf, ebenso wie alte und neue amouröse Beziehungen. Nach den Erinnerungen und Ausschweifungen zweier Nächte steht am Sonntagmorgen der Sheriff in der Tür: Peter Barnum ist tot...

Lisa Yellen ("Kopf hoch", "Der Weg durch die Hölle") drehte einen munteren Wiedersehensreigen, der in einem Verbechen endet. Dank der fast schon phänomenalen Top-Besetzung kam dabei beste Unterhaltung heraus.

Darsteller
Ben Gazzara
Lesermeinung
Gena Rowlands
Lesermeinung
Helen Slater
Lesermeinung
Oft in komischen Rollen zu sehen: James Belushi
James Belushi
Lesermeinung
Hochgewachsen, gut aussehend, sportlich: James Brolin
James Brolin
Lesermeinung
Lindsay Crouse
Lesermeinung
Liza Minnelli
Lesermeinung
Mira Sorvino
Lesermeinung
Robert Wagner
Lesermeinung
Treat Williams
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS