DDR-Schriftsteller Paul Gratzik bespitzelte seine
Kollegen als "IM Peter"

Vaterlandsverräter

KINOSTART: 20.10.2011 • Biografie • Deutschland (2011) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Vaterlandsverräter
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
95 Minuten
Music
Schnitt

Der DDR-Schriftsteller Paul Gratzik bespitzelte im Auftrag der Staatssicherheit als "IM Peter" 20 Jahre lang seine Freunde und Kollegen, unter anderem Heiner Müller, Steffie Spira und Ernstgeorg Hering. Anfang der Achtzigerjahre stieg Gratzik aus und enttarnte sich selbst. Er informierte die Freunde, die er vorher verraten hatte und nahm in Kauf, dass er aufgrund seines Geständnisses von den meisten Intellektuellen ausgestoßen, zur Unperson erklärt und in die Provinz verbannt wurde. Nach seinem Ausstieg wurde er seinerseits zum Objekt der Stasi-Beobachtung ...

Auch mehr als 20 Jahre nach dem Ende der DDR gibt es immer noch Geschichten, die so bisher nicht erzählt wurden. Annekatrin Hendel setzt sich in dem dokumentarischen Porträt mit Paul Gratzik auseinander, der vor allem als schillernde Persönlichkeit in Erscheinung trat und als Gigolo, Haudegen und Menschenmagnet von sich reden machte. Durch die Auseinandersetzung mit Paul Gratzik konfrontiert Hendel den Zuschauer mit dessen alten und neuen Ideen, zeigt ihn als einen Menschen, der verwickelt, spannend, leidenschaftlich und manipulativ ist. Eine einfache Täter-Opfer-Zuweisung ist danach unmöglich. Ein gelungenes Porträt, das einen neuen Blick auf das Thema ermöglicht.

Foto: Edition Salzgeber

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion