Das kleine Westernkaff Galveston, 1870: Die Ganoven Zack und Joe befinden sich ständig im Streit darüber, wer in dem kleinen Ort Glücksspiel und Prostitution kontrolliert. Auch um die Zuneigung zweier hübscher Ladies gibt es immer wieder Ärger. Schließlich müssen sich die beiden Streithähne jedoch gegen einen betrügerischen Banker und den kaltblütigen Revolverheld Matson verbünden...

Ein klassischer Western mit Witz und Action von Robert Aldrich, der allerdings nicht an die Qualität seiner Klassiker wie "Apache", "Vera Cruz" und "El Perdido" heranreicht. Die attraktiven weiblichen Darstellerinnen sind eher schmückendes Beiwerk für Sinatra und Martin, die sich anfangs in ihrem Rollenverhalten sehr gut ergänzen, mit zunehmender Laufzeit aber immer mehr reagieren als spielen.