Obwohl es Liebe auf den ersten Blick war, verlieren sich Jonathan und Sara im Melting Pot von New York wieder aus den Augen. Als beide Jahre später kurz vor der Hochzeit mit jeweils neuen Partnern stehen, müssen sie feststellen, dass sie sich offenbar nicht vergessen haben. So schicken sie parallel jeweils gute Freunde aus, um den einstigen Lover ausfindig zu machen...

Und wieder einer jener Liebesfilme (Regie: Peter Chelsom, "The Mighty - Gemeinsam sind sie stark", "Darf ich bitten?"), dessen Ausgang man nach wenig Minuten erahnt. So ist auch dies nur ein weiteres romantisches Märchen um die traute Zweisamkeit. Die Story plätschert stellenweise vor sich hin, doch die starken Darsteller sorgen für ansprechende Gefühle und somit schließlich für gute Unterhaltung.