Eine Kleinstadt in Ostdeutschland. Die Jugendlichen Richy, Tim und Marco, alle drei Außenseiter, freunden sich beim Gläserrücken an. Aber für Marco ist das mehr als ein Spiel und bald glauben auch Richy und Tim, dass sie von Satan auserwählte Krieger im Kampf um die Weltherrschaft sind. Von allen unbemerkt steuern die Drei auf die Katastrophe zu ...

Nach Dokumentarfilmen wie "Ausfahrt Ost" und "Der Glanz von Berlin" legte das Regieduo Antje Kruska und Judith Keil mit diesem beklemmenden Jugenddrama um Freundschaft, Verlorenheit und Fanatismus sein Spielfilm-Debüt vor. Zwar haben sich einige Längen eingeschlichen, doch den beiden Filmemacherinnen gelang es, die Tristesse und die Perspektivlosigkeit der Jugend im Osten Deutschlands treffend einzufangen. Gut sind die schauspielerischen Leistungen des Hauptdarsteller-Trios Christian Blümel, Willi Gerk und Vincent Krüger.

Foto: ZDF/Steffen Junghans