Was für ein Tag! Als Anselm Amelung Doris Day das erste Mal traf, veränderte sich sein Leben. Zum 85. Geburtstag der einst teuersten Frau Hollywoods öffnet er sein Privatarchiv für diesen Film. Seit jener Begegnung vor über 30 Jahren sammelt Amelung alles, was er von der Schauspielerin in die Finger bekommen kann.