Ich werde nicht tanzen! James
Cagney als Vaudeville-Star

Yankee Doodle Dandy

KINOSTART: 01.01.1970 • Musical • USA (1942) • 126 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yankee Doodle Dandy
Produktionsdatum
1942
Produktionsland
USA
Laufzeit
126 Minuten

Der erfolgreiche Broadway-Star und Komponist George M. Cohan wird nach einer Vorstellung überraschend ins Weiße Haus gebeten. Zwischen dem Künstler und dem Präsidenten entwickelt sich in jener Nacht ein Gespräch, in dem Cohan seine wechselvolle Lebensgeschichte Revue passieren lässt...

James Cagney einmal nicht als Gangster, sondern in der Rolle des tanzenden Vaudeville-Stars George M. Cohan. Michael Curtiz gelang eine außergewöhnliche Show-Biz-Story in einer in jeder Beziehung exzellenten Musical-Umsetzung. Cagney überzeugt hier als überraschend guter Tänzer.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller

James Cagney
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung