Peter Jordan als "Tatort"-Ermittler Uwe Kohnau
Fotoquelle: NDR/Georges Pauly

Peter Jordan

Lesermeinung
Biografie

Der 1967 in Dortmund geborene Schauspieler absolvierte seine Theaterausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater der Hansestadt Hamburg. Sein Name ist dem deutschen Fernsehzuschauer noch nicht allzu bekannt. Doch im Jahr 2008 begeisterte Peter Jordan Publikum wie Kritiker als Kommissar Uwe Kohnau neben Mehmet Kurtulus im Tatort "Tatort - Auf der Sonnenseite". Seine Karriere begann er allerdings im Theater: Die ersten eigenständigen Schritte auf den Brettern, die die Welt bedeuten, tat der sympathische Bühnenkünstler 1994 am Volkstheater in Rostock. Der Beginn einer leidenschaftlichen Spielzeit.

Kurz danach ging es in den Ruhrpott. Fünf lange Jahre fand er am Schauspielhaus Bochum sein zu Hause. Dort brillierte er unter der Anleitung des Theaterregisseurs Jürgen Kruse als Nick in "Wer hat Angst vor Virginia Wolf?" und gab den Ferdinand - Sohn des Königs von Neapel - in Shakespeares "Der Sturm". Mit Dimiter Gotscheff inszenierte er Kleists "Der zerbrochene Krug" und stand als Edelmann Orlando in dem Stück "Wie es euch gefällt" auf der Bühne.

Doch im Millenium-Jahr 2000 zog es Peter Jordan zurück nach Hamburg. Seine Wahlheimat. Seine Perle. Die kommenden acht Jahre war er Protagonist des Thalia Theaters nahe der Binnenalster im Herzen der Hansestadt. Thalia, die Muse der komischen Dichtung und Unterhaltung. Das passt zu dem Mann, der sich selbst einen Komödianten nennt. Übersprudelnd, agil und pointensicher ist er dem Theaterpublikum bekannt. Ein Schauspieler mit Haut und Haaren. So erweckte er den Hamlet in Shakespeares gleichnamigen Stück wieder zum Leben und verzweifelte als König Peter in Büchners "Leonce und Lena" an seinem Sohn, dem romantischen Müßiggänger. Unter der Regie von Leander Haußmann sowie Stephan Kimmig überzeugte er in den Stücken "Der eingebildete Kranke" und "Die Buddenbrocks", als Christian Buddenbrock.

Parallel zur Theaterarbeit steht der Mann mit den vielen Gesichtern seit 1999 für Film und Fernsehen vor der Kamera und machte sich auch außerhalb der Schauspielhäuser einen Namen. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er in der ARD-Produktion "Großstadtrevier". Es folgten diverse Rollen in TV-Produktionen: "Bella Block" (2002), "Doppelter Einsatz" (2005), "Soko Köln" (2008), "Weihnachten im September" sowie "Der Mann im Strom" mit Jan Fedder.

Erste "Erfolgsluft" schnupperte er 2005, als der Kurzfilm "Ausreisser" für den Oscar nominiert wird. Jordan übernimmt in diesem Drama die Rolle des Architekten Walter, dem sich der sechsjährige Yuri als sein Sohn vorstellt. Doch Walter weiß nichts von einem Sohn und fällt aus allen Wolken. Zur Verleihung der goldenen Statue reiste der Schauspieler nach Los Angeles und erlebte die Oscarnacht hautnah. "Ein tolles Gefühl", staunte er. Bereits im Jahr 2003 verlieh man ihm den Darstellerpreis der Akademie der Künste in Berlin. Da will es nicht recht passen, wenn er in einem Interview mit der "Welt" sagt: "Den Komödianten liebt das Publikum. Die Preise bekommen andere."

Der Sprung auf die große Leinwand gelang Paul Jordan 2002 unter der Regie von Faith Akin. "Solino" lautet der klangvolle Titel und erzählt die Geschichte einer italienischen Auswandererfamilie in den frühen 1960er Jahren, in der Jordan eine zwar kleine, aber feine Rolle als Mann an der Bushaltestelle hatte. Seine Präsenz auf der Kinoleinwand baute er durch das Mitwirken in der Komödie "Die Schimmelreiter" (2008) und die Produktion "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe", die auf dem gleichnamigen Roman des Filmkritikers Gernot Gricksch basiert, aus. Aufmerksamkeit wurde ihm auch durch das Projekt "Deutschland 09 - Krankes Haus" zuteil. In 13 Kurzfilmen stellen Kino-Regisseure ihre Sicht der gesellschaftlichen und politischen Situation des heutigen Deutschlands eindrucksvoll dar - und Jordan zeigt sein großes Talent. Wie so oft.

Im März 2011 führte der Schauspieler erstmals selbst Regie: Er brachte den spannenden Shakespeare-Stoff "Macbeth" in einer Heiner-Müller-Bearbeitung auf die Bühne des Dortmunder Schauspiels auf die Bühne.

Die weiteren "Tatort"-Fälle: "Tatort - Häuserkampf" (2009), "Tatort - Vergissmeinnicht", "Tatort - Leben gegen Leben" (beide 2010), "Tatort - Der Weg ins Paradies" (2011), "Tatort - Die Ballade von Cenk und Valerie" (2012) . Weitere Filme und Serien mit Paul Jordan: "Das verflixte 17. Jahr" (2001), "Donna Leon - Nobiltá" (2002), "Himmelfahrt" (2003), "Adam und Eva", "Adelheid und ihre Mörder - Zu tot um schön zu sein", "Das Konto" (alle 2003), "Freundschaft mit Herz - Von Leben und Tod", "Das Duo - Falsche Träume" (beide 2004), "Zwei Wochen für uns", "Dow-Jane-Index", "Der Dicke - Kunstfehler", "Willkommen im Club" (alle 2005), "Die Sitte", "Die Frau am Ende der Straße", "Mein alter Freund Fritz" (alle 2006), "GG 19", "Beim nächsten Kind wird alles anders", "Doktor Martin - Sturm im Wasserglas", "Underdogs", "Was, wenn der Tod uns scheidet?", "Commissario Laurenti - Tod auf der Warteliste" (alle 2007), "Champagner kann nicht schaden", "Nachtschicht - Ich habe Angst", "Chiko", "Küss mich, wenn es Liebe ist", "Notruf Hafenkante", "Die Gerichtsmedizinerin", "Maria Stuart", "Die Anwälte - Selbstjustiz", "The International", "Dorfpunks" (alle 2008), "Ki.Ka-Krimi.de", "Soul Kitchen" (beide 2009), "Ein Schnitzel für drei" (2010), "Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze", "Mein Vater, seine Freunde und das ganz schnelle Geld" (2011), "Die Kirche bleibt im Dorf", "Polizeiruf 110 - Fieber" (beide 2012), "Bloch - Das Labyrinth", "Buddy" (beide 2013).

 

Filme mit Peter Jordan
2001
Nette Tafel! Florian Martens
Das verflixte 17. Jahr
Komödie
2001
Brunetti (Joachim Krol) hat das Gefühl, dass Paola
(Barbara Auer) ihn hintergeht
Donna Leon
Kriminalfilm
2001
Donna Leon - Nobiltà
Spielfilm
2002
Solino
Drama
2002
Nicht nur zur Weihnachtszeit - Saskia Vester und
Udo Wachtveitl feiern im Herbst Advent
Weihnachten im September
Komödie
2003
Noch ein Schnappschuss! Simon Schwarz und Theresa
Berlage
Adam und Eva
Komödie
2003
Was mach ich denn jetzt? Heino Ferch unter
Mordverdacht
Das Konto
Thriller
2005
Willkommen im Club
Drama
2005
Zwei Wochen für uns
Ehekomödie
2006
Der Mann im Strom
Literaturverfilmung
2006
Schöne heile Welt? Matthias Brandt und Maren Eggert
Die Frau am Ende der Straße
Psychodrama
2006
Was sie jetzt wieder hat? Ulrich Tukur (r.) mit
Veronica Ferres und Maximilian Brückner
Mein alter Freund Fritz
Komödie
2006
Population 436
Thriller
2007
Beim nächsten Kind wird alles anders
Familienkomödie
2007
Komische Geschichte! Henry Hübchen als Commissario
Laurenti
Commissario Laurenti
Kriminalfilm
2007
GG 19
Episodenfilm
2007
Was soll ich mit dem Köter? Thomas Sarbacher und
sein Schützling
Underdogs
Tragikomödie
2007
Dement, aber noch gut zu Fuß: Monica Bleibtreu mit 
Willem Menne
Was, wenn der Tod uns scheidet?
Tragikomödie
2008
Chiko
Drama
2008
Das Lazarus Projekt
Psychothriller
2008
Die Schimmelreiter
Komödie
2008
Bier als Shampoo-Ersatz: Cecil von Renner probt
den Punk
Dorfpunks
Tragikomödie
2008
Barbara Auer und Ken Duken ermitteln wieder
Nachtschicht
Polizeithriller
2008
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
Komödie
2008
The International
Thriller
2009
Der gestiefelte Kater
Märchenfilm
2009
Deutschland 09
Episodenfilm
2009
Soul Kitchen
Komödie
2009
Schwere Ermittlungen: Mehmet Kurtulus (r.) und
Peter Jordan
Tatort
Krimi
2010
Amigo - Bei Ankunft Tod
Politthriller
2010
Ein Schnitzel für drei
Gaunerkomödie
2010
Polizist und Schützling: Mehmet Kurtulus und
Michelle Barthel
Tatort
Krimi
2011
Im Auto unterwegs: Amigo Steiger (Tobias Moretti).
Amigo - Bei Ankunft Tod
TV-Film
2011
Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze
Thriller
2011
Im Sondereinsatz: Mehmet Kurtulus soll als Cenk
Batu eine islamistische Zelle infiltrieren
Tatort
Krimi
2012
Die Kirche bleibt im Dorf
Tragikomödie
2012
Im Fieber sind die Menschen ganz bei sich. Hier
rückt Georg Friedrich dem faszinierten Matthias
Brandt auf die Pelle
Polizeiruf 110
Krimi
2012
Tatort
Krimi
2012
Zettl
Komödie
2013
Ein schwieriger Fall: Bloch (Dieter Pfaff, r.)
will Jens (Devid Striesow) und Andrea (Birgit
Minichmayr) therapieren
Bloch
Drama
2013
Buddy
Komödie
2017
Doro (Lucie Hollmann) reißt Karl (Jonas Dassler) kurzzeitig aus der selbstgewählten Lethargie - nur um alsbald Opfer einer Cyber-Mobbing-Attacke zu werden.
Lomo - The Language Of Many Others
Drama
2017
Sommerfest
Komödie
2018
Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler, links) wandelt sich vom Befürworter zum Gegner der WAA Wackersdorf - weil bei dem geplanten Projekt rechtsstaatliche Prinzipien ausgehebelt und wichtige Informationen verheimlicht wurden.
Wackersdorf
Drama
2019
Man will doch nicht nur toben, man will auch etwas verstehen: Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur) versuchen in "Und wer nimmt den Hund?", sich in einer Paartherapie den Turbulenzen einer Trennung nach fast 30-jähriger Ehe zu stellen.
Und wer nimmt den Hund?
Komödie
2022
Ingwer (Charly Hübner) kehrt nach Hause zurück und findet dort weit mehr als nur ein "Kuddelmuddel". Seine demenzkranke Mutter (Hildegard Schmahl) braucht dringend Hilfe.
Mittagsstunde

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Sonja Gerhardt.
Sonja Gerhardt
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Auf allen Bühnen zu Hause: Lainie Kazan
Lainie Kazan
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Der deutsche Comedian Chris Tall.
Chris Tall
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Meryl Streep ist die Königin der Oscar-Nominierungen.
Meryl Streep
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung