Noch ist der Charmeur Chauffeur: Bully Herbig (r.)
hilft Ulrich Tukur

Zettl

KINOSTART: 02.02.2012 • Komödie • Deutschland (2012) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Zettl
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
109 Minuten
Regie
Kamera

Max Zettl forciert mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln seine Karriere in Berlin. Ohne Skrupel, aber mit einer gehörigen Portion Charme wird der Chauffeur sogar Chefredakteur einer neuen Online-Publikation: Mit der blitzschnellen Paparazzo-Größe Herbie Fried an seiner Seite dringt Zettl in die Welt der Reichen, Mächtigen und Schönen dieser Republik vor und entlarvt alle Möchtegern-Prominenten und Volltrottel unter ihnen ...

Auch Regisseur Helmut Dietl scheint kaum etwas Neues einzufallen. So begab er sich hier auf die Spuren seines Serien-Erfolgs "Kir Royal" und kreierte mit Max Zettl sozusagen einen weiteren Baby Schimmerlos, um die Welt der Celebrity durchzuwirbeln. Doch leider zündet kaum ein Gag und so reiht sich ein Gastauftritt an den nächsten ohne wirklich witzig zu sein - abgesehen von Götz George als Bundeskanzler. Da war die Serie seinerzeit wesentlich bissiger. Hier hat sich Dietl eindeutig verzettelt.

Foto: Warner/Jürgen Olczyk

Darsteller
Dagmar Manzel
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
TV-Ulker Harald Schmidt
Harald Schmidt
Lesermeinung
Peter Jordan als "Tatort"-Ermittler Uwe Kohnau
Peter Jordan
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Sunnyi Melles
Lesermeinung
Multitalent: Ulrich Tukur.
Ulrich Tukur
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS