Jetzt will ich jemanden zersägen! Barnaby Metschurat

Anatomie 2

KINOSTART: 06.02.2003 • Horrorthriller • Deutschland (2003) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Anatomie 2
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
101 Minuten
Schnitt

Nach seinem Studium beginnt Jo voller Enthusiasmus sein Praktikum an einem Berliner Krankenhaus. Tatsächlich kommt er dort schnell in das Team des renommierten Professors Müller-LaRousse. Was er zunächst nicht ahnt: Dieser ist Mitglied einer Geheimloge, die auch vor Menschenopfern nicht zurück schreckt ...

Der erste Film von Anatomie war trotz öder und unglaubwürdiger Story ein Publikumsrenner. So folgt auch diese Quasi-Fortsetzung dem gleichen Prinzip und zeigt mit namhafter Besetzung, aufwändigen Spezial-Effekten und einer abstrusen Handlung einen Grusel-Schocker nach üblichem Muster. Nur die Darsteller helfen über die vielen Drehbuchschwächen hinweg.

Foto: Columbia Tristar

Darsteller
August Diehl
Lesermeinung
Frank Giering
Lesermeinung
Franka Potente
Lesermeinung
Hanno Koffler
Lesermeinung
Hat schon längst das Girlie-Image abgelegt: Heike Makatsch.
Heike Makatsch
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Roman Knizka
Lesermeinung
Die Rolle der Veronika Voss machte Rosel Zech bekannt
Rosel Zech
Lesermeinung
Sönke Möhring in der Rolle des Jan in "Die letzte
Fahrt"
Sönke Möhring
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS