Badlands

KINOSTART: 15.10.1973 • Krimidrama • USA (1973) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Badlands
Produktionsdatum
1973
Produktionsland
USA
Budget
450.000 USD
Laufzeit
94 Minuten
Schnitt

Nach einem Mord im Affekt flieht ein junges Liebespaar in die Weiten der Badlands, wird aber auch dort von Verfolgern und einer sensationslüsternen Presse bedrängt ...

Der 1943 geborene Terrence Malick ("In der Glut des Südens", "Der schmale Grat") ist bereits zu Lebzeiten eine Legende. Der öffentlichkeitsscheue Filmemacher hat bis heute nur bei drei Filmen Regie geführt, doch deren Einfluss auf das US-Kino und darüber hinaus ist weit reichend. 1973 gab Malick mit "Badlands" eines der eindrucksvollsten Regiedebüts der Filmgeschichte und wandte sich darin einem Phänomen zu, das in den Achtzigerjahren als Genre vielfältig auf die Leinwand zurückkehrte: Filme über Serienkiller und die Faszination, die von ihrer bedingungslosen Amoralität ausgeht. Für seinen ersten Film ließ sich Malick von einer wahren Geschichte inspirieren: von Charles Starkweather und Caril Ann Fugate, die 1958 auf ihrer Flucht durch die USA elf Menschen töteten. Malick, in einem Cameo-Auftritt selbst als Vertreter zu sehen, beobachtet seine Charaktere wie Insekten unter einem Vergrößerungsglas. In der Darstellung von Gewalt bleibt der Film äußerst zurückhaltend. Dafür beobachtet er mit enormer Präzision das Umfeld der Taten und die Beziehungen seiner Protagonisten untereinander und zu ihrer Umwelt. Für die Losgelöstheit der Figuren von ihren Mitmenschen und gängigen Moralvorstellungen hat Malick eindrucksvolle Bilder gefunden.

Foto: arte F/Warner

Darsteller
Das Enfant terrible Hollywoods: Charlie Sheen
Charlie Sheen
Lesermeinung
Ebenfalls Mitglied des "Sheen-Clans": Emilio Estevez
Emilio Estevez
Lesermeinung
Längst ein alter Hase in Hollywood: Martin Sheen
Martin Sheen
Lesermeinung
Beeindruckt mit ihren feinfühligen Charakterdarstellungen: Sissy Spacek.
Sissy Spacek
Lesermeinung
Terrence Malick
Lesermeinung
Warren Oates
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS