Ich will nicht mehr malen! Jeffrey Wright (l., mit
Dennis Hopper) als Basquiat

Basquiat

KINOSTART: 09.08.1996 • Künstlerbiographie • USA (1996) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Basquiat
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
2.962.051 USD
Einspielergebnis
3.011.195 USD
Laufzeit
102 Minuten

Ungewöhnliche Graffitis, die mit dem Künstlernamen Samo signiert sind, zieren zu Beginn der Achtzigerjahre die Häuser New Yorks. Hinter dem Künstlernamen steckt der 20-jährige Schwarze Jean-Michel Basquiat. Mit dem Verkauf von Hand gemalten Postkarten und T-Shirts hält er sich knapp über Wasser. Eines Tages gelingt es ihm, Andy Warhol und dem berühmten Schweizer Galeristen Bruno Bischofberger eine seiner Postkarten zu verkaufen. Mit Erfolg, ist doch alsbald seine neoexpressionistische Kunst mit schwer entschlüsselbaren Wort- und Zahlenfetzen der Renner in den New Yorker Galerien. Basquiat verdient einen Haufen Geld und leistet sich jeden denkbaren Luxus. Doch mit dem Erfolg steigt auch sein Drogenkonsum ...

Diese Biographie über Basquiat wurde von Künstlerkollege Julian Schnabel inszeniert. Doch mehr als hübsche Bilder hat Schnabel nicht zu Stande gebracht. Das Porträt bleibt oberflächlich, zeigt mehr Ikone als Mensch. Nur die guten Leistungen der Nebendarsteller können einige Highlights setzen - allen voran David Bowie als Andy Warhol und Dennis Hopper als Galerist Bruno Bischofberger.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Claire Forlani
Lesermeinung
Courtney Love
Lesermeinung
Dennis Hopper
Lesermeinung
Brillant und bescheiden: Gary Oldman.
Gary Oldman
Lesermeinung
Mag schwierige Rollen: Jeffrey Wright.
Jeffrey Wright
Lesermeinung
Sam Rockwell
Lesermeinung
Schauspieler Willem Dafoe.
Willem Dafoe
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS