Die verdammten Dealer mach' ich alle! Gene Hackman 
als tougher Cop Jimmy Doyle "Popeye"

Brennpunkt Brooklyn

KINOSTART: 09.10.1971 • Thriller • USA (1971) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The French Connection
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
USA
Budget
1.800.000 USD
Einspielergebnis
41.158.757 USD
Laufzeit
104 Minuten
Schnitt

Jimmy Doyle "Popeye" und Buddy Russo sind zwei Spitzenpolizisten des Rauschgiftdezernats. Ihr letzter Auftrag: das französische Netz aufzudecken, über das große Mengen Kokain in die USA geschmuggelt werden. Ihre Fahndung führt sie schon bald auf die Spuren zweier Franzosen, die gerade in Begleitung des bekannten Fernsehmoderators Devereaux in den Staaten eingetroffen sind. Als einer der Gangster Doyle umbringen will, wird er nach einer spektakulären Verfolgungsjagd selbst erschossen. Die in Devereaux' Wagen sichergestellten Drogen führen zu einem Lager. Die Gang wird verhaftet, nur der angesehene französische Geschäftsmann Charnier entkommt ...

William Friedkins ("Der Exorzist") brillanter Action-Thriller wurde mit fünf Oscars ausgezeichnet. Vielen Kinofreunden unter dem Originaltitel "French Connection" bekannt, beruht die Story auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1962. Seinerzeit beschlagnahmten die Polizisten Eddi Egan und Sonny Grosso 50 Kilogramm Heroin. Beide wirken im Film als Darsteller und technische Berater mit. Hauptdarsteller Gene Hackman erhielt für seine Darstellung des toughen Cops Jimmy Doyle "Popeye" ebenso einen Oscar wie Regisseur Friedkin für seine beeindruckende Regie-Leistung. Drei Jahre später drehte John Frankenheimer die ebenfalls gelungene Fortsetzung "French Connection II".

Foto: Fox

Darsteller
Fernando Rey
Lesermeinung
Spielt gern starrköpfige Typen: Gene Hackman.
Gene Hackman
Lesermeinung
Seit "Der weiße Hai" weltbekannt: Roy Scheider.
Roy Scheider
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung