Der Liebhaber

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Frankreich, Großbritannien (1991)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Lover
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
Frankreich, Großbritannien

Ein junges Schulmädchen kehrt nach den Ferien bei ihrer Mutter nach Saigon zurück. Im dortigen Mädchenpensionat ist sie neben ihrer Freundin Helene die einzige Weiße. Eines Tages lernt sie einen jungen, gut aussehenden Chinesen kennen, der in Paris studiert hat. Im Pensionat ist sie deshalb bald als Chinesenhure verschrien. Als ihre Mutter von der Affäre erfährt, kommt es zum Streit. Doch als der reiche Chinese auf diskrete Weise die verschuldete Familie unterstützt und sogar die Spielschulden des Opium süchtigen Bruders begleicht, kommt es zum stillen Pakt zwischen Mutter und Tochter ...

Starregisseur Jean-Jacques Annaud ("Der Name der Rose") schwelgte bei "Der Liebhaber" in Postkartenkitsch und schwülstigem Exotik-Sex à la "Emmanuelle". Die Dialoge sind oft von geradezu schmerzhafter Peinlichkeit. Außerdem kann Hauptdarstellerin Jane March nun mal nicht sonderlich viel. Dass Marguerite Duras, die Autorin der Romanvorlage, mit diesem Ergebnis gar nicht einverstanden war und dies auch offen sagte, konnte Annaud nicht verstehen und verdross ihn ungemein.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS