Wo sind wir denn gelandet? Shane West, Pita Wilson
und Sean Connery

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

KINOSTART: 02.10.2003 • Actionabenteuer • USA (2003) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The League of Extraordinary Gentlemen
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
78.000.000 USD
Einspielergebnis
179.265.204 USD
Laufzeit
110 Minuten

Im viktorianischen England treibt ein offenbar größenwahnsinniger Bösewicht sein Unwesen und strebt nach der Weltherrschaft. Dies will die königliche Regierung verhindern, indem sie der Welt berühmteste Helden versammelt, damit diese dem Bösewicht den Garaus machen. So holen Afrika-Abenteurer Allen Quatermain, Wissenschaftler Dr. Henry Jekyll, der sagenumwobene Captain Nemo und weitere illustre Gestalten zum großen Gegenschlag aus ...

Dies ist zwar ein deftiges Action-Spektakel, doch Logik oder gar eine tiefere Bedeutung darf man hier nicht erwarten. Action-Spezialist Steve Norrington drehte große Teile des Films in der Nähe von Prag. Wer die Comic-Vorlage von Alan Moore ("From Hell", "Watchmen", "Promethea") kennt, wird von diesem bunten Reigen sicherlich enttäuscht sein: die Charaktere wurden teilweise grundlegend verändert, neue eingeführt, andere weggelassen. Was in der Vorlage noch Sinn und Verstand hatte, verkommt hier zu bloßer Action. Schön bunt und knallig, mehr nicht!

Foto: Fox

Darsteller

David Hemmings
Lesermeinung
Jason Flemyng
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung