Prost! Johnny Depp sucht Trost im Alkohol

From Hell

KINOSTART: 28.02.2002 • Thriller • USA (2001) • 122 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
From Hell
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
74.558.115 USD
Laufzeit
122 Minuten

London, Ende des 19.Jahrhunderts: Eine bestialische Mordserie an Prostituierten im ärmlichen Viertel Whitechapel hält die Stadt in Atem. Inspektor Abberline, der gelegentlich die Flucht in Opiumhöhlen antritt, wird mit dem Fall betraut. Doch die Jagd nach "Jack the Ripper" - so nennt sich der Mörder - erweist sich als äußerst schwierig. Denn Abberline entdeckt ein komplexes Komplott kronentreuer Freimaurer. Die wollen verhindern, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass der Prinz einer Prostituierten sein Ja-Wort gab ...

Der gleichnamige Comic - der englische Begriff Graphic Novel ist hier eigentlich treffender - von Alan Moore und Zeichner Eddie Campbell diente als Vorlage für den dritten Spielfilm der Hughes-Brüder. Auch wenn die Regisseure nicht die Dichte und akribische Detailverliebtheit der Vorlage erreichen, gelang ihnen dennoch ein packender "Ripper"-Film mit finstern, nebelverhangenen Bildern, einem gut agierenden Johnny Depp und einem überflüssigen, fast schon versöhnlichen Ende.

Foto: Fox

Darsteller
Heather Graham
Lesermeinung
Ian Holm
Lesermeinung
Ian Richardson
Lesermeinung
Jason Flemyng
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler John "Johnny" Christopher Depp II. wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro, Kentucky geboren.
Johnny Depp
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Susan Lynch
Lesermeinung
Dominic Cooper
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS