Nervenärztin Dr. Katz (Annemarie Düringer, l.)
versorgt Veronika Voss (Rosel Zech) mit Morphium

Die Sehnsucht der Veronika Voss

KINOSTART: 06.06.2002 • Melodram • Deutschland (1982) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Sehnsucht der Veronika Voss
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
100 Minuten
Music
Schnitt

Im München des Jahres 1955 lernt der Sportreporter Robert Krohn die attraktive Veronika Voss kennen, einen ehemaligen UFA-Star. Robert wird der Geliebte der rätselhaften Frau und versucht das Gheimnis ihres Lebens zu entwirren.Von ihrem früheren Mann erfährt er, wie es um Veronika Voss wirklich steht: Nach dem Ende ihrer glanzvollen Filmkarriere und der zerrütteten Ehe fing sie an zu trinken. Filmangebote blieben aus. Dann wurde Veronika morphiumsüchtig und geriet in die Hände der skrupellosen Ärztin Dr. Katz, die die depressive und alleinstehende Menschen in die Drogenabhängigkeit treibt, um sich dann Zugang zum Vermögen ihrer Patienten zu verschaffen. Später fallen sie dann einem perfekt ausgedachten Tod zum Opfer. Robert und seine Freundin Henriette versuchen, der Ärztin eine Falle zu stellen. Aber das Unternehmen scheitert, Henriette wird ermordet. Einige Tage später wird auch Veronika in dem kleinen Zimmer neben der Praxis ihrer Ärztin tot aufgefunden. Eine Überdosis Schlaftabletten. Ohne Morphium hat Veronika Voss ihr Leben nicht mehr ausgehalten.

Rainer Werner Fassbinders später Film bildet zwischen "Die Ehe der Maria Braun" und "Lola" das Mittelstück seiner grandiosen Fünfzigerjahre-Trilogie, die sich mit dem kulturellen und politischen Erbe der Nazizeit auseinander setzt. Virtuos verkörpert Rosl Zech eine alternde, am Rauschgift zu Grunde gehende Filmschauspielerin, deren Figur an das Schicksal des aus Düren stammenden UFA-Stars Sybille Schmitz (1909-1955, "F.P. 1 antwortet nicht", "Vampyr") angelehnt ist. Der wirkungssicher erzählte, in kühle, elegante Schwarzweiß-Bilder getauchte Film überzeugt - bis in die grafischen Überblendungen hinein - als stilistische Imitation eines typischen Ufa-Melodrams. Nur vier Monate vor dem Tod des Autorenfilmers im Juni 1982 kam der mit dem Goldenen Bären ausgezeichnete Film in die deutschen Kinos. In der Eingangssequenz, in der Veronika Voss sich im Kino einen ihrer alten Filme ansieht, sitzt im Publikum schräg hinter ihr Fassbinder. Es war sein letzter Auftritt in einem eigenen Film.

Foto: ZDF/Kinowelt/Xaver Schwarzenberger

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Plane
Action • 2023
prisma-Redaktion
Ein Mann namens Otto
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022

BELIEBTE STARS

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Schauspieler Kurt Russell.
Kurt Russell
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Starkomiker Jim Carrey
Jim Carrey
Lesermeinung