Prof. Capellari, der in Prag einen Vortrag hält, wird verdächtigt, ein wertvolles Buch aus der Waldsteinbibliothek gestohlen zu haben. Milena, die schöne Bibliothekschefin, hilft Capellari, seine Unschuld zu beweisen. Doch kurz darauf steht der Professor sogar unter Mordverdacht...

Trickreich, charmant und augenzwinkernd löst der beim Publikum und Kritik beliebte Friedrich von Thun als Professor Capellari auch diesen Kriminalfall und rettet sogar ein Menschenleben. Von Thun spielt den Capellari mit sichtlichem Vergnügen. Das Ganze ist zwar ruhig, aber dennoch spannend. Typische TV-Krimiunterhaltung der alten Schule eben.